Finalteilnahme für Anna Zaja

24.01.2017 um 10:53

Die 25jährige Bundesligaspielerin Anna Zaja vom TEC Waldau Stuttgart hat zum Auftakt des Turnierjahres 2017 beim 15.000 Dollar Turnier im WTB-Leistungszentrum in Stuttgart das Finale erreicht und somit nahtlos an ihre guten Leistungen des Vorjahres angeknüpft, die sie zeitweise unter die ersten 300 der Damen-Weltrangliste gebracht haben.

Auf dem Weg ins Finale musste Anna Zaja besonders im Viertelfinale beim 6:7 7:6 6:1 gegen Ronit Yurovsky (USA) hart kämpfen. Die anderen Matches gegen Carmen Schultheiss (BW Vaihingen/ Rohr), Nina Stadler (Schweiz) und im Halbfinale beim 6:3 6:1 gegen die Belgierin Greet Minnen gewann sie glatt in zwei Sätzen.


 

Im Finale musste Anna Zaja, aktuelle Nummer 305 der WTA-Weltrangliste, letztlich die großartige Leistung ihrer erst 17jährigen Gegnerin Marketa Vondrousova (Tschechien) anerkennen, die nach verlorenem ersten Satz zwei fehlerfreie Sätze ablieferte und somit verdient als Siegerin vom Platz ging.

Trotz der 6:3 2:6 1:6 Niederlage im Finale kann Anna Zaja mit Stolz auf die Stuttgarter Turnierwoche zurückblicken und Selbstvertrauen für die kommenden Turniere in Frankreich mitnehmen.

„Marketa hat ab dem 2. Satz ausgezeichnetes Tennis gespielt und somit verdient gewonnen.“, würdigte Anna Zaja die Leistung ihrer Gegnerin.

 

Spielpläne 2019

Spielplane 2019 zum Download

1. Damen-Tennisbundesliga

 

 

 

 

Mannschaftsmeldungen 2018

Mannschaftsmeldungen 2019 zum Download

Bis zum 15.3.2019 werden die namentlichen Mannschaften gemeldet und im Anschluß hier veröffenlticht

 

 

Partnerprogramm

CarFleet24 CYMK 300dpi

ADVENTA events & incentives Buchwiesenstr. 34, 57334 Bad Laasphe, Sabine Gerke-Hochdörffer
www.damen-tennisbundesliga.de - sgerke@adventa-events.de - www.adventa-events.de - Telefon: 02752/200668 - Telefax: 02752/200669
You are here:   News » 1. Bundesliga » Finalteilnahme für Anna Zaja