Halbzeit in der Damenbundelsiga

01.06.2019 um 17:01

Am 2.6. geht es nach einer kleinen Pause in der Damen-Tennisbundesliga weiter.  Es geht in die Endphase. Die letzten drei Spieltage stehen an. Dabei wird am kommenden Sonntag die weitere Vorentscheidung zum Thema Meisterschaft und Abstieg fallen. Zur Zeit ist noch fast alles möglich. Am besten steht das Team Ladival TC Bad Vilbel da. Sie sind ohne Niederlage und der Weg zur Meisterschaft steht ihnen offen. Bleibt abzuwarten auf welche Spielerinnen sie zurückgreifen können. Bredeney ist in der Verfolgerposition mit nur einer Niederlage, doch sie haben am ungeliebten Mittelsonntag von Paris spielfrei. Beim Abstieg wird es ebenso interessant. Stuttgart und Hannover haben bislang nur einen Sieg für sich verbuchen können, während Dresden noch gänzlich ohne Saisonsieg antreten muss. Karlsruhe und Aachen könnten sich mit weiteren Siegen den Klassenerhalt endgültig klarmachen. Viel Spannung ist also zu erwarten am 5. Spieltag.

Spielpläne 2019

Spielplane 2019 zum Download

1. Damen-Tennisbundesliga

 

 

 

 

Mannschaftsmeldungen 2018

Mannschaftsmeldungen 2019 zum Download

Bis zum 15.3.2019 werden die namentlichen Mannschaften gemeldet und im Anschluß hier veröffenlticht

 

 

Partnerprogramm

CarFleet24 CYMK 300dpi

ADVENTA events & incentives Buchwiesenstr. 34, 57334 Bad Laasphe, Sabine Gerke-Hochdörffer
www.damen-tennisbundesliga.de - sgerke@adventa-events.de - www.adventa-events.de - Telefon: 02752/200668 - Telefax: 02752/200669
You are here:   News » 1. Bundesliga » Halbzeit in der Damenbundelsiga