Hattrick für Regensburg, Hamburg und Ludwigshafen steigen ab

10.06.2018 um 15:59

Das Eckert Tennisteam Regensburg hat es geschafft und den Hattrick eingefahren. Am letzten Spieltag gewannen sie deutlich mit 8:1 gegen den TC BASF Ludwigshafen. Trotz der Niederlage am ersten Spieltag gegen Hannover konnte Regensburg den Titel erneut verteidigen.

Vizemeister wird der TC Karlsruhe Rüppurr. Sie gewinnen sogar mit gegen den letztjährigen Vizemeister Aachen. Damit kann sich Karlsruhe ein bißchen ärgern. Durch die unplanmäßige Niederlage von Regensburg am ersten Spieltag hätten die Karlsruherinnen durchaus realistische Chancen gehabt, den Titel zu gewinnen. Es fehlten am Ende nur 7 Matchpunkte auf Regensburg.

Im Spiel DTV Hannover gegen den Club an der Alster ging es für Hannover noch darum wichtige Punkte zu sammeln um den Klassenerhalt zu besiegeln. Nach den Einzeln führte Hannover breits mit 4:2 und machte damit den Klassenerhalt bereits dingfest. Sie fuhren aber auch noch den GEsamtsieg ein und beenden die Saison als Tabellenvierter.

Am Ende Tabellendritter wird der TEC Waldau Stuttgart, der mit konstanten, gleichmäßigen Mannschaftsaufstellungen aufwarten konnte.

Insgesamt war die Liga 2018 wieder extrem ausgeglichen und spannend. Man wünscht sich, dass im kommenden Jahr auch der Kampf um den Titel mal wieder in Angriff genommen wird und nicht nur um den Klassenerhalt, damit Regensburg richtig gefordert wird.

Spielpläne 2018

Spielpläne 2018 zum Download

1. Damen-Tennisbundesliga

 

 

 

Mannschaftsmeldungen 2018

Mannschaftsmeldungen 2018 zum Download

1. Damen-Tennisbundesliga

 

Ticketinfos

Die Eintrittsmodalitäten sind bei jedem Bundesligaverein individuell.

Hier eine kleine Infotabelle. Angaben ohne Gewähr!

Bitte bei den jeweiligen Vereinen nochmal nachfragen!

Ticketinfos

Partnerprogramm

CarFleet24 CYMK 300dpi

ADVENTA events & incentives Buchwiesenstr. 34, 57334 Bad Laasphe, Sabine Gerke-Hochdörffer
www.damen-tennisbundesliga.de - sgerke@adventa-events.de - www.adventa-events.de - Telefon: 02752/200668 - Telefax: 02752/200669
You are here:   News » 1. Bundesliga » Hattrick für Regensburg, Hamburg und Ludwigshafen steigen ab