Spannende Begegnungen in BAd Vilbel und Aachen, Karlsruhe verliert überraschend deutlich

10.05.2019 um 18:33

Sehr ausgeglichen ging es am 2. Spieltag in Bad Vilbel und Aachen zur Sache.

Die Hessinnen trafen in ihrem zweiten Heimspiel auf den DTV Hannover. Der Gastgeber ging nach dem Sieg am vergangenen Sonntag als Favorit in die Begegnung. Es wurde dann sehr spannend. In hart umkämpften Spielen konnte sich der DTV Hannover drei Einzelsiege erarbeiten, so dass es verdient 3:3 nach den Einzel stand. Auch die Doppel verliefen nach Drehbuch. Je ein Doppel ging an Bad Vilbel und an Hannover, so dass am Ende das dritte Doppel die Entscheidung bringen mußte. Mit 10:6 im Match-Tiebreak behielten dort die Damen vom Team Ladival TC Bad Vilbel die Oberhand. Der zweite Saisonsieg für sie.

Nicht weniger nervenaufreibend die Begegnung zwischen dem TK BW Aachen und dem TEC Waldau Stuttgart. Auch hier ein ausgeglichenes 3:3 nach den Einzeln und die Doppel mußten taktisch gut aufgestellt werden. Zwischenzeitlich konnte jedes Team ein Doppel gewinnen, so dass hier das Spitzensoppel die Entscheidung bringen mußte. Nach einem sehr ausgeglichenen 1. Satz, den die Aachenerinnen Bonaventure und Schuurs für sich verbuchen konnten, überzeugten sie im zweiten Satz mit 6:1 und holten den Siegpunkt zum 5:4.

Überraschend stand schon nach den Einzeln der TC Karlsruhe Rüppurr als Verlierer gegen den TC Bredeney fest. Mit 5:1 konnten die Aufsteigerinnen uneinholbar in Führung gehen. Einzig Laura Siegemund überzeugte in ihrem Einzel und verbuchte den Ehrenpunkt. Auch in den Doppeln konnte Karlsruhe nur noch einen Punkt holen, so dass es am Ende 7:2 für die Gäste vom TC Bredeney hieß.

Nächster Spieltag ist Sonntag, der 12.5.2019, 11:00 Uhr

Spielpläne 2019

Spielplane 2019 zum Download

1. Damen-Tennisbundesliga

 

 

 

 

Mannschaftsmeldungen 2018

Mannschaftsmeldungen 2019 zum Download

Bis zum 15.3.2019 werden die namentlichen Mannschaften gemeldet und im Anschluß hier veröffenlticht

 

 

Partnerprogramm

CarFleet24 CYMK 300dpi

ADVENTA events & incentives Buchwiesenstr. 34, 57334 Bad Laasphe, Sabine Gerke-Hochdörffer
www.damen-tennisbundesliga.de - sgerke@adventa-events.de - www.adventa-events.de - Telefon: 02752/200668 - Telefax: 02752/200669
You are here:   News » 1. Bundesliga » Spannende Begegnungen in Bad Vilbel und Aachen, Karlsruhe verliert überraschend deutlich