Turniersieg für Anna Zaja in Frankreich

22.03.2017 um 17:26

Anna Zaja (TEC Waldau Stuttgart) hat das mit 15.000 US-Dollar dotierte ITF-Turnier in Gonesse (Frankreich) gewonnen.  Die 25jährige Bundesligaspielerin bezwang im Finale die Französin Priscilla Heise nach über 2 Stunden Spielzeit mt 6:3 2:6 7:6 und lag dabei im dritten Satz bereits mit 0:3 zurück.


 

Anna Zaja ging als Nummer 303 der WTA-Rangliste und Nummer 2 der Setzliste in dieses Sandplatzturnier, das ihr viel Selbstvertrauen für die Freiluftsaison geben wird, die ja schon in wenigen Wochen beginnt. Im Viertelfinale gewann Anna Zaja gegen Tayisiya Mordegger (Deutschland) 6:3 7.6 und im Halbfinale folgte gegen die Belgierin Kim Zimmermann ein deutliches 6:1 6:1.

„Ich bin überglücklich über diesen Turniersieg auf Sand und freue mich jetzt auf die kommenden Aufgaben, wobei auch die Bundesliga-Saison mit dem TEC Waldau ja bald schon wieder bevorsteht.“, freute sich Anna Zaja acht Wochen vor dem Bundesligastart über diesen Turniersieg auf Sand.

Spielpläne 2019

Spielplane 2019 zum Download

1. Damen-Tennisbundesliga

 

 

 

 

Mannschaftsmeldungen 2018

Mannschaftsmeldungen 2019 zum Download

Bis zum 15.3.2019 werden die namentlichen Mannschaften gemeldet und im Anschluß hier veröffenlticht

 

 

Partnerprogramm

CarFleet24 CYMK 300dpi

ADVENTA events & incentives Buchwiesenstr. 34, 57334 Bad Laasphe, Sabine Gerke-Hochdörffer
www.damen-tennisbundesliga.de - sgerke@adventa-events.de - www.adventa-events.de - Telefon: 02752/200668 - Telefax: 02752/200669
You are here:   News » 1. Bundesliga » Turniersieg für Anna Zaja in Frankreich