1. Bundesliga startet

2015-05-07 12:07:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Am 8.5.2015 um 13:00 Uhr starten die ersten drei Begegnungen der 1. Damen-Tennisbundesliga. Alle Ergebnisse können sie hier verfolgen.

 

Zur Gesamtübersicht

Livescore finden sie rechts

 

 

Saisonstart für die 1. Damen-Tennibundesliga

2015-05-07 11:21:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Es geht los. Am Freitag, den 08.05. um 13:00 Uhr startet die 1. Damen-Tennisbundesliga in die Saison 2015. Es stehen direkt richtungsweisende Begegnungen an.

So erwartet der TC Moers 08 das Aufsteigerteam Team ETUF Essen zum Niederrhein-Derby. Beide Mannschaften wollen in dieser Saison frühzeitig den Klassenerhalt sichern. Dabei kann dieses Spiel zu Beginn schon von großer Bedeutung sein. Die Teamchefs Stefan Hofmann und Sabine Schmitz haben im Vorfeld alles dafür getan, um gut aufgestellt zu sein.

Ein erstes Zeichen in Richtung "Deutscher Meister Titel" wird es beim Ratinger TC geben. Dort treffen die beiden namentlichen Topteams aufeinander. Aufgrund der Turniere, die in dieser und der kommenden Woche stattfinden, ist die Spannung groß, wer denn zum Saisonstart das beste Team auf den Platz bringen wird. Auf jeden Fall kann es hier schon eine kleine Entscheidung in Richtung Meisterschaft geben. Erstmals wird es morgen einen Livestream von der Anlage geben, der auf www.damen-tennisbundesliga.de zu verfolgen sein wird.

Weiterhin spielen der TC Karlsruhe Rüppurr und der TK BW Aachen. Der Erstligarückkehrer Karlsruhe möchte direkt auch beim Thema Meisterschaft ein Wörtchen mitreden, so dass gegen Aachen auf jeden Fall ein Pflichtsieg eingefahren werden muss. Nach der Erfahrung im letzten Jahr, ist aber bekannt, dass Aachen immer bis zum Ende Kampfgeist beweist und somit darf man auch hier auf den Saisonauftakt gespannt sein. 

 

BTHC gut gerüstet für den Bundesligaauftakt

2015-05-05 10:21:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Sich etabliert zu haben, definiert der Duden mit „sich irgendwo festgesetzt, breitgemacht“ zu haben. Und genau das haben die Tennisdamen des BTHC in der 2. Tennis-Bundesliga Nord geschafft. Nach Platz 4 in der Debütsaison, konnte im letzten Jahr dieser Tabellenplatz wiederholt und sich somit in der Hautevolee des deutschen Damentennis festgesetzt werden. Das gefällt und soll so bleiben! Deshalb haben die Verantwortlichen die Vorsaison genau analysiert, ihre Lehren gezogen und die Weichen für eine weitere Mission Klassenerhalt gestellt.

Weiterlesen...
 

Blitzsieg der Waldau,Würzburg und BASF siegreich zuhause

2015-05-03 18:24:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Mit einem Blitzsieg startete der TEC Waldau Stuttgart in die Saison. Aufgrund der unsicheren Wetterlage wurde direkt auf sechs Plätzen begonnen, so dass es schon zur Mittagszeit 6:0 nach den Einzeln stand. Auch in den Doppeln ließ der Favorit nichts anbrennen. Am Ende hieß es 9:0 für Stuttgart, die für den TGS Bieber Offnebach heute eine Nummer zu groß waren.

Trotz eines 5:1 Zwischenstandes für den BASF TC Ludwigshafen war es gegen die Münchner vom GW Luitpoldpark sehr spnnend. Gleich 3 Matches mussten im Match Tiebreak entschieden werden. Dabei hatte BASF zweimal das bessere Ende für sich. Nach einer ersten Regenunterbrechung konnten mussten die letzten beiden Einzel in der Halle zu Ende gespielt werden. Auch für die abschließenden Doppel wurde dann in die Halle ausgewichen. Das Endergebnis hier 7:2 für den BASF TC Ludwigshafen.

Im Aufsteigerduell zwischen dem TC WB Würzburg und dem TC Olympia Lorsch gab es einen 7:2 Sieg für die Gastgeber aus Würzburg. Sie erwischten den besseren Saisonstart und konnten schon nach den Einzeln mit 5:1 in Führung gehen und den ersten Saisonsieg einfahren. In den abschließenden Doppeln konnten die Lorscher dann noch einen weiteren Punkt einfahren, der am Ende für den Klassenerhalt wichtig sein kann.

Nächster Spieltag ist Sonntag, der 10.5.2015 um 11:00 Uhr

 

 

1. Spieltag in der 2. Bundesliga Süd gestartet

2015-05-03 11:37:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Der erste Spieltag in der 2. Bundesliga Süd ist gestartet. Alle Ergebnisse finden sie hier

zu den Ergebnissen

Der Livescore ist aufgrund technischer Probleme heute noch nicht verfügbar. Wir versuchen die ERgebnisse möglichst aktuell einzugeben!

 

Saisonbeginn in der 2. Damen-Tennisbundesliga Süd

2015-04-30 11:58:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Am 3.5.2015 startet die 2. Damen-Tennisbundesliga Süd in die neue Saison. Dabei stehen drei Partien auf dem Programm. In Würzburg kommt es zum Aufsteigerduell. Der TC WB Würzburg empfängt in seinem ersten Heimspiel den TC Olympia Lorsch. Beide Mannschaften haben das Ziel Klassenerhalt und wollen am Sonntag mit einem Sieg den ersten Grundstein dazu schaffen. Der zweite hessische Verein, der TGS Bieber Offenbach, beginnt mit einem schweren Heimspiel. Sie erwarten den Erstligaabsteiger TEC Waldau Stuttgart, die sich die Saisonaufgabe „Mission Wiederaufstieg“ gesetzt haben. Der weitere Mitaufstiegsfavorit BASF TC Ludwigshafen freut sich auf den Traditionsverein GW Luitpoldpark München. Hier darf man sich, nach der Erfahrung vergangener Jahre, sicherlich auch auf eine spannende Begegnung freuen.

Der Startschuss fällt am Sonntag, den 3.5.2015 um 11:00 Uhr bei allen Begegnungen.

 

Die Damen des TCO wollen möglichst früh den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga sichern

2015-04-30 11:17:00 Geschrieben von jck

Innerhalb von zwei Jahren haben es die Damen des TCO Lorsch geschafft von der Hessenliga über die Regionalliga in die 2. Bundesliga aufzusteigen. Damit stellt der Lorscher Tennisverein eines der 20 besten Teams in Deutschland und tritt in der gleichen Spielklasse wie beispielsweise der Rochusclub Düsseldorf oder TEC Waldau Stuttgart. Und die Zugehörigkeit zur zweithöchsten deutschen Spielklasse will man in Lorsch so schnell nicht mehr aus den Händen geben. „Unser Ziel für 2015 ist ganz klar der Klassenerhalt“, sagt der für die Mannschaft verantwortliche Teamchef und Trainer Alex Rauch. Keine leichte Aufgabe, denn auf der zweiten Ebene des Tennis-Oberhauses geht es zur Sache. Der TC Karlsruhe Rüppurr und das Eckert Tennis Team Regensburg hatten im vergangenen Sommer beispielsweise niemanden geringeres als die deutschen Spitzenspielerinnen Angelique Kerber und Julia Görges aufgeboten. „Zum Glück sind beide Mannschaften diese Saison aufgestiegen“, sagt Alex Rauch. Dass die TCO-Spielerinnen die anstehende Runde im Spaziergang meistern wie beim Aufstieg im vergangenen Jahr ist dennoch nicht zu erwarten. „Generell glaube ich, dass die 2. Bundesliga deutlich stärker einzuschätzen ist als die Regionalliga“, mutmaßt der Lorscher Teamchef. Laut den Meldelisten der vergangenen Jahre ist die 2. Bundesliga ein ganz anderes Kaliber. Als Favoriten für den Sommer hat Alex Rauch mit TEC Waldau Stuttgart den 1. Bundesliga-Absteiger der vergangenen Saison auf der Liste. Der zweite Ex-Bundesligist, der TC Amberg am Schanzl, hat hingegen kurzfristig seine Mannschaft zurückgezogen und steht damit bereits als erster Absteiger bereits fest.

Weiterlesen...
 

Tickaroo sponsort Eckert Tennis Team

2015-04-24 10:49:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Der TC Rot-Blau Regensburg ist kürzlich die Heimat für eine 1. Damen-Tennisbundesliga Mannschaft geworden: Das Eckert Tennis Team.

Teammanager Michael Geserer ist es gelungen eine Gruppe von Weltklasse-Tennisspielerinnen aus ganz Europa zu verpflichten, um die Mannschaft des Eckert Tennis Teams zu repräsentieren.

Weiterlesen...
 

Die Duisburgerin Nicola Geuer verlor knapp das Tennisfinale in Frankreich

2015-04-17 10:52:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Duisburg - Tennisspielerin Nicola Geuer hat sich in Frankreich, beim mit $15.000 dotierten Turnier, mit Doppelpartnerin Laura Schaeder (21) vom TC Wald Stuttgart bis ins Finale vorgekämpft.
In der ersten Runde hatte das Gespann ein Freilos.
Im Viertelfinale gegen die Französinnen Constance Sybille und Irina Ramialison haben Geuer/Schaeder deutlich 6-2 6-1 gewonnen.
"Das war unser erstes Match zusammen und es hat gleich super funktioniert", resümierte Geuer nach dem Auftakt.

Weiterlesen...
 

Anna-Lena Grönefeld startet für den DTV Hannover

2015-04-17 10:31:00 Geschrieben von Sybille Schmidt

Prominente Verstärkung für die Tennis Damen des DTV Hannover: Mit Anna-Lena Grönefeld steht eine zweifache Grand Slam-Siegerin und jahrelange Fed Cup-Spielerin in den Reihen des Teams, das ab Mai wieder in der 2. Bundesliga startet.
„Nachdem mein bisheriger Verein, der TC Blau-Weiß Bocholt, zurückziehen musste, hat es sich angeboten, wieder in die Heimat zurückzukehren. Und da der DTV Hannover bereits einige Male bei mir angefragt hatte, ist mir die Entscheidung leicht gefallen“, sagt die 29-Jährige, die bereits seit drei Jahren in Hannover lebt und regelmäßig an der TennisBase trainiert. Der dortige Leiter Eckhard Mittelstaedt sieht in Grönefelds Engagement beim DTV auch einen großen Gewinn für den Niedersächsischen Tennisverband (NTV). „Für die jüngeren Spielerinnen an der TennisBase ist sie natürlich ein wertvolles Vorbild“, betont er.

Weiterlesen...
 

Spielpläne 2018

Spielplane 2019 zum Download

1. Damen-Tennisbundesliga

 

 

 

 

ADVENTA events & incentives Buchwiesenstr. 34, 57334 Bad Laasphe, Sabine Gerke-Hochdörffer
www.damen-tennisbundesliga.de - sgerke@adventa-events.de - www.adventa-events.de - Telefon: 02752/200668 - Telefax: 02752/200669
You are here:   News