Klassenerhalt noch nicht abschließend gesichert

2014-06-11 10:46:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Erneut bei bestem Wetter und prächtiger Zuschauerkulisse, erneut aber auch mit 3:6 mussten sich

die BTHC-Damen in der 2. Bundesliga Nord am Pfingst-Doppelspieltag geschlagen geben. Nach der Niederlage am Samstag gegen den DTV Hannover verlor das Team am Pfingstmontag auch gegen den Club an der Alster.

Auch die Vorzeichen ähnelten sich. Die Hoffnungen, im Endspurt um den Klassenerhalt noch einmal das beste Team aufstellen zu können, zerschlugen sich bereits am Vortag, als Olga Savchuk als Nachrückerin beim WTA Turnier in Birmingham noch in die Doppelkonkurrenz rutschte und folglich absagte. Die Polin Magda Linette hatte sich bereits am Freitag verletzt für den Doppelspieltag abgemeldet.

Weiterlesen...
 

Düsseldorf überrascht DTV Hannover

2014-06-09 17:19:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Der 6. Spieltag brachte eine größere Überraschung. Rochusclub Düsseldorf konnte den Mitaufstiegsfavoriten DTV Hannover besiegen. 4:2 führten sie nach den Einzeln, die hochdramatisch waren und mit drei Siegen in Match Tiebreaks endeten. Vanessa Henke musste sogar Matchbälle abwehren, ehe sie doch als Siegerin vom Platz ging. In den Doppeln konnte DTV zwar zwei Punkte einfahren, doch ein Spiel ging an Düsseldorf, was zum 5:4 Sieg reichte.

ETUF Essen marschiert weiter in Richtung erste Liga. Mit einem weiteren 9:0 Sieg und der der Niederlage vom DTV Hannover ist ihnen der Aufstieg nicht mehr zu nehmen.

Eine bittere Niederlage zu ihrem Saisonabschluss mussten die Damen vom BTHC hinnehmen. Gegen den Club an der Alster ging die Partie mit 6:3 verloren. Am letzten Spieltag haben die Braunschweigerinnen spielfrei.

Nächster Spieltag ist Sonntag, der 15.6.2014, 11:00 Uhr

 

Aufstiegsspiel zur 1.Bundesliga in Regensburg mit Julia Görges

2014-06-09 17:17:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Mit der deutschen Fed Cup Spielerin und ehemaligen 15. der Weltrangliste Julia Görges an der Spitze wird das Eckert Tennis Team Regensburg ins absolute Spitzenspiel gegen den TC Karlsruhe Rüppurr am Sonntag, den 15.6. um 11 Uhr (Einlass ab 10 Uhr) gehen!

Weiterlesen...
 

Dritter Titel mit identischem Team: Die Powerfrauen des TC Fidonia

2014-06-09 17:10:00 Geschrieben von Horst Andresen

Großer Rahmen bei einer ehrenvollen Siegerehrung mit einem würdigen Meister und einem fairen Vizemeister: Nach mehr als achtstündigem Tennismarathon knallten die Sektkorken. Und Bierduschen verklebten die Haarpracht, so bei Meister-Coach Hartmut Bielefeld – der TC Fidonia Bocholt nimmt die Tennisfeten, wie sie kommen. 

Weiterlesen...
 

Ende einer Tradition: Bitterer Abstieg für die Waldau-Damen

2014-06-09 17:06:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Nach 20jähriger ununterbrochener Zugehörigkeit zur ersten Damen-Bundesliga endete diese Tradition für den TEC Waldau Stuttgart an einem heißen Pfingstsonntag um 17.30 Uhr.

Das Team des TEC Waldau Stuttgart kämpfte am letzten Bundesliga-Spieltag gegen BW Berlin vor der tollen Kulisse von 500 Zuschauern noch einmal sechseinhalb Stunden um den Klassenerhalt und musste am Ende nach den knappen Niederlagen gegen Aachen und in Amberg die dritte 4:5 Niederlage dieser Horror-Saison hinnehmen, in der nach dem sensationellen 9:0 Auftaktsieg gegen Moers und der 3:6 Niederlage beim alten und neuen Deutschen Meister Bocholt so einiges zusammenkam, was am Ende dann doch nicht ganz kompensiert werden konnte.

Weiterlesen...
 

Bocholt verteidigt den Titel, Stuttgart und Amberg steigen ab

2014-06-08 19:38:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Ein echter Endspieltag. In Bocholt wurde um den deutschen Meistertitel gekämpft, in Stuttgart und Moers um den Abstieg.

Bocholt konnte schnell mit 3:0 in Führung gehen und es sah kurzzeitig danach aus, dass es ganz schnell gehen könnte, doch dann verlor Klara Koukalova ihr Einzel im Match-Tiebreak und Kiki Bertens musste ihr Einzel nach dem ersten Satz aufgeben. So ein Zwischenstand von 4:2 nach den Einzeln, so dass doch die Doppel die Entscheidung bringen mussten. Grönefeld und Begu sorgten für den entscheidenden Siegpunkt, so dass der Feier nichts mehr im Wege stand!

Weiterlesen...
 

Iphitos wahrt Chance, Regensburg wandert weiter

2014-06-08 18:27:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Iphitos München hat mit dem Sieg am 5. Spieltag die Chance auf den Klassenerhalt gewahrt. Gegen Safo Frankfurt überzeugten sie Bayerinnen mit einem 7:2 Sieg. Damit sind sie immer noch Tabellenletzter, aber können den ersten Siegpunkt eingefahren.

In Regensburg ging alles nach Programm. Nach den Einzeln stand es 4:2 gegen gut aufdämpfende Spielerinnen von Luitpoldpark München. Der Endstand hier 6:3

BASF Ludwigshafen gewinnt im Rhein Main Derby mit 6:3 gegen den TGS Offenbach. Auch hier stand es 4:2 nach den Einzeln und die zwei weiteren Doppelpunkte konnte schnell und sicher verbucht werden.

Nächster Spieltag ist Samstag, der 14.6.2014, 11:00 Uhr 

 

Interessante Begegnungen im Süden

2014-06-08 11:00:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Im Süden stehen auch interessante Begegnungen auf dem Programm. Regensburg empfängt Luitpoldpark München, Iphitos München spielt gegen SAFO Frankfurt und Ludwigshafen erwartet. den TGS Offenbach

alle Ergebnisse 

 

Startschuss in Bocholt

2014-06-08 10:51:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Es geht los in Bocholt beim großen Finale. Es gibt zwei tolle Mannschaften und die Zuschauer sind schon zahlreich vorhanden.

Auch in Moers und Stuttgart ist schon was los und nicht minder angespannt!

Alle Ergebnisse vom Tag

 

Spannendes Derby in Braunschweig

2014-06-07 17:34:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Das Niedersachsenderby hielt was es auf dem Papier versprach. 3:3 stand es nach umkämpften Einzeln zwischen dem BTHC Braunschweig und dem DTV Hannover, so dass die Doppel die Entscheidung bringen mussten. Auch hier schenkten sich die beiden nichts. Das bessere Ende hatten allerdings die Damen vom DTV für sich und stehen damit noch immer ohne Niederlage da. Das Endergebnis hier lautete 6:3 für Hannover.

Eine 4:2 Führung konnten beim 2. Derby des Tages die Damen vom TC BW Halle gegen Union Münster herausspielen. In den Doppeln ging es dann spannend zur Sache, da die Gastgeber aus Münster in allen Begegnungen eng dran waren. Aber am Ende war das Glück auf der Seite der Haller Damen und sie konnten alle Doppel im Match Tiebreak knapp für sich entscheiden. Das Endergebnis hier lautete für Halle 7:2.

6:3 heißt das Endergebnis vom Club an der Alster gegen Rochusclub Düsseldorf. Allerdings stand der Sieg hier schon nach den Einzeln fest, da die Hamburgerinnen mit 5:1 in Führung gehen konnten.

Nächster Spieltag ist Montag, der 9.6.2014, 11:00 Uhr

 

Spielpläne 2018

Spielpläne 2018 zum Download

1. Damen-Tennisbundesliga

 

 

 

ADVENTA events & incentives Buchwiesenstr. 34, 57334 Bad Laasphe, Sabine Gerke-Hochdörffer
www.damen-tennisbundesliga.de - sgerke@adventa-events.de - www.adventa-events.de - Telefon: 02752/200668 - Telefax: 02752/200669
You are here:   News