Anna-Lena Grönefeld schönstes Geburtstagsgeschenk – im Mixed-Finale der French Open von Paris!

2014-06-05 11:31:00 Geschrieben von Horst Andresen

Das schönste Geburtstagsgeschenk hat sich Anna-Lena Grönefeld, die am Mittwoch 29 Jahre geworden ist, vom Deutschen Mannschaftsmeister TC Fidonia Bocholt am frühen Abend selbst beschert: Sie zog bei den French Open mit Jean-Julien Rojer (32) von den Niederländischen Antillen in Endspiel am Freitag ein.

Weiterlesen...
 

2014-06-05 11:28:00 Geschrieben von Horst Andresen

Freitag schweres Auswärtsspiel in Berlin – Sonntag (11 Uhr) kommt Ratingen zum spannenden Endspiel um die Deutsche Meisterschaft

Bocholt. Das große Bundesligafinale für den TC Fidonia Bocholt: Zunächst muss er am Freitag ab 13 Uhr die Pflicht beim noch abstiegsgefährdeten TC Blau-Weiß Berlin bestehen, bevor am Sonntag (11 Uhr) am letzten Spieltag der Saison Vizemeister M2Beauté Ratingen zum Finale um die Deutsche Meisterschaft in Bocholt antritt. Der Sieger dieser Partie der 1. Tennis Warehouse Tennis-Bundesliga 2014, wie sie offiziell heißt, ist neuer Deutscher Meister. „Wir wollen das Triple, ganz klar. Das hat es in der Bundesliga noch nicht gegeben“, ist Coach Hartmut Bielefeld vor dem Endspurt durchaus angespannt, aber auch zuversichtlich.

Weiterlesen...
 

Julia Görges spielt am 15.6. in Regensburg!

2014-06-05 11:23:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Nationalmannschaftsspielerin kommt nach den French Open in
Paris zur Bundesliga nach Regensburg!
Julia Görges spielt am Sonntag für das Eckert Tennis Team!

Mit der deutschen Fed Cup Spielerin und ehemaligen 15. der
Weltrangliste Julia Görges an der Spitze wird das Eckert Tennis
Team Regensburg ins absolute Spitzenspiel gegen den TC
Karlsruhe Rüppurr am Sonntag, den 15.6. um 11 Uhr (Einlass ab 10
Uhr) gehen! „Für die Sportstadt Regensburg ist dieser Termin sicherlich das
Highlight im Sportjahr 2014. Die Tennisfans in der Region können
sich auf eine tolle Veranstaltung an der Dürerstraße freuen.“, so der
1. Vorsitzende des TC Rot-Blau Regensburg Dr. Markus Witt. !
„Karlsruhe wird mit Ihrer besten Mannschaft auflaufen müssen um
uns zu schlagen. Karlsruhe möchte unbedingt wieder in die erste
Liga. Ich bin gespannt ob Angelique Kerber und Sabine Lisicki,
die in dieser Saison bei Heimspielen in Karlsruhe schon
aufgeschlagen haben, gegen uns antreten werden. Ich freue mich
schon auf diese Partie!“ erklärt Michael Geserer, der Team Manager
des Eckert Tennis Teams.

Weiterlesen...
 

Das Eckert Tennis Team verteidigt souverän Tabellenplatz 1!!

2014-06-02 09:44:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Ein voller Erfolg war das erste Heimspiel der Eckert Tennis Damen des TC
Rot-Blau Regensburg in der 2. Bundesliga 2014. Der MTTC Iphitos aus
München wurde mit 8:1 geschlagen. Ca. 500 Zuschauer sahen bei
sommerlichen Temperaturen Weltklassetennis umrahmt von einer
Atmosphäre, die es sonst nur bei Profiturnieren zu erleben gibt. Eine
exzellente Verköstigung, fetzige Musik und die vereinseigenen Ballkinder
sorgten unter anderem für ein äußert unterhaltsames Event, bei dem der
Tennissport im Mittelpunkt stand. Viele Besucher waren begeistert darüber,
„ein so hochklassiges Tennis hautnah und mehr als preiswert erleben zu
dürfen“.

Weiterlesen...
 

Waldau unterliegt Amberg mit 4:5

2014-06-02 09:42:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Mit dem buchstäblich letzten Aufgebot traten die Damen des TEC Waldau Stuttgart beim Bundesligaspiel in Amberg an und mussten erneut eine knappe und im Vorfeld nicht eingeplante 4:5 Niederlage hinnehmen.

An diesem unglücklichen Wochenende musste der TEC Krankheits- bzw. Verletzungsbedingt auf nicht weniger als drei Stammspielerinnen verzichten. Kirsten Flipkens wurde am Vorabend des Spiels wegen akuten Herz- und Kreislaufbeschwerden in die Intensivstation eines Pariser Krankenhauses eingeliefert; Yvonne Meusburger kam aus Paris mit Fieber zurück und musste so ihre fest eingeplante Teilnahme in Amberg ebenso kurzfristig absagen wie Antonia Lottner, die über Beschwerden an beiden Fußgelenken klagte. Mit Yvonne Neuwirth und Neuzugang Katerina Siniakova standen zwei Waldau-Spielerinnen am Sonntag im Finale des 25.000 Dollar Turniers von Maribor und fehlten somit ebenso in Amberg, wo zumindest die junge Österreicherin fest vorgesehen war.

Weiterlesen...
 

Lehrreiche Niederlagen in der Ferne!

2014-06-02 09:29:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Der Doppelspieltag an Himmelfahrt stand für das BTHC-Damenteam unter keinem günstigen Stern. Beide Auswärtsspiele in der 2. Damen-Bundesliga gingen verloren – 4:5 unnötig bei Aufsteiger Münster, 0:9 chancenlos beim Tabellenführer Etuf Essen. In den beiden abschließenden Heimspielen an Pfingsten geht es nun darum, mit mindestens einem weiteren Sieg den Klassenerhalt perfekt zu machen.

Weiterlesen...
 

TC Fidonia Bocholt: Vierter Sieg im vierten Spiel

2014-06-02 09:25:00 Geschrieben von Horst Andresen

Freitag zum letzten Auswärtsspiel nach Berlin – Sonntag kommt Ratingen zum großen Meisterschaftsfinale!

Bocholt/Aachen. Guter Start in die Englische Woche für die Damen des Deutschen Meisters TC Fidonia Bocholt: Der 6:3 (5:1)-Sieg beim Neuling TK Blau-Weiß Aachen stand vor 600 Zuschauern und toller Stimmung bereits nach den sechs Einzeln fest. Da führte Bocholt schon 5:1. Aachen kämpfte aber weiterhin um jeden Punkt, der in der Endabrechnung um den Klassenerhalt wichtig sein kann. "Wir fahren nach Berlin", heißt es jetzt am Freitag im nächsten Auswärtsspiel beim diesmal spielfreien TC Blau-Weiß.

Weiterlesen...
 

DTV weiter auf Kurs

2014-06-02 09:21:00 Geschrieben von Sybille Schmidt

Dritter Spieltag – dritter Sieg. Die Tennisdamen vom DTV Hannover haben Geschmack am Siegen gefunden und sich in der 2. Bundesliga Nord etabliert. Nach einem deutlichen 7:2 beim TC Union Münster steht das Team nach drei Begegnungen ungeschlagen auf dem zweiten Tabellenplatz – vor sich nur den Erstligaabsteiger und absoluten Aufstiegsfavoriten ETUF Essen.

Weiterlesen...
 

Regensburg legt vor

2014-06-01 17:58:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Das Eckert Tennis Team Regensburg zeigte sich heute in beeindruckender Form. Mit 8:1 fegten sie im Derby gegen Iphitos München die Gäste vom Platz. Hiermit untermauern die Regensburger ihre Ambitionen zum Aufstieg in die erste Liga.

Im zweiten Nachbarschaftsderby konnten die Damen vom TGS Offenbach mit 7:2 gegen SAFO Frankfurt überzeugen. Bereits nach den Einzeln hatten sie den Sieg sicher und gaben in den Doppeln nur noch eine Punkt ab. Damit haben sie den Klassenerhalt fast sicher in der Tasche.

Einen ebenfalls überzeugenden Sieg konnte der TC Karlsruhe Rüppurr für sich verbuchen. Beim TC GW Luitpoldpark München zeigten die Spielerinnen der Badenerinnen gute Leistungen und gewannen ihre Spiele überzeugend, so dass nach den Einzeln schon eine 5:1  Führung auf der Habensseite stand. Auch in den Doppel konnten die Münchnerinnen nicht punkten, so dass am Ende Karlsruhe mit einem 8:1 Sieg nach Hause fuhr.

Nächster Spieltag ist Samstag, der 7.6.2014, 11:00 Uhr

 

Bocholt und Ratingen auf der Spur zum Finale, Amberg siegt

2014-06-01 17:49:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Die Titelaspiranten Bocholt und Ratingen konnte heute in ihrem Spielen überzeugen. Ratingen hatte den TC Moers 08 zu Gast und konnte nach den Einzeln mit 4:2 in Führung gehen. In den Doppeln konnten die Moerser nicht mehr punkten und am Ende das Ergebnis 7:2 für Ratingen, die damit die Tabellenführung vor dem Finalwochende übernehmen.

Der TK BW Aachen hatte den amtierenden Meister Bocholt zu Gast, die nach den Einzeln souverän mit 5:1 in Führung gingen. In den Doppeln konnte die Aachener noch Ergebniskosmetik betreiben und zwei Punkte einfahren, die wichtig im Abstiegskampf werden können. 

Einen überraschenden Sieg konnte das Tabellenschlusslicht TC Amberg gegen den TEC Waldau einfahren. Die Waldauer konnten aufgrund einer langen Kranken- und Verletzungsgeschichte heute nur ohne ihre ersten sieben Spielerinnen antreten. Dabei schlug sich die Ersatztruppe beachtlich, konnte aber wieder einmal in den Matchtiebreaks die Nerven nicht behalten. Am Ende 5:4 für Amberg. Damit ist die Traditionsmannschaft TEC Waldau Stuttgart am Ende der Saison erneut im Abstiegskampf angekommen.

Nächster Spieltag ist Freitag, der 6.6.2014, 13:00 Uhr

 

Spielpläne 2018

Spielpläne 2018 zum Download

1. Damen-Tennisbundesliga

 

 

 

ADVENTA events & incentives Buchwiesenstr. 34, 57334 Bad Laasphe, Sabine Gerke-Hochdörffer
www.damen-tennisbundesliga.de - sgerke@adventa-events.de - www.adventa-events.de - Telefon: 02752/200668 - Telefax: 02752/200669
You are here:   News