TC Fidonia Bocholt vor der Finalwoche: In Aachen und Berlin, dann kommt Ratingen

2014-05-30 11:26:00 Geschrieben von Horst Andresen

Sonntag beim Aufsteiger TK Blau-Weiß Aachen / Blickrichtung Paris zu den French Open / Bocholt und Ratingen spielen um den Titel, die anderen fünf Teams um den Klassenerhalt

Bocholt. Drei klare Siege beim TC Moers (7:2) sowie zu Hause gegen den TEC Waldau Stuttgart (6:3) und TC Amberg (8:1) – für den Deutschen Meister TC Fidonia Bocholt ist die erste Hälfte in der 1. Tennis-Warehouse-Europe-Bundesliga bestens gelaufen. Ab Sonntag steht sozusagen die zweite Halbzeit an mit einer Englischen Woche: Sonntag, 1. Juni, ab 11 Uhr Auftakt beim Neuling TK Blau-Weiß Aachen, nächsten Freitag (13 Uhr) beim TC Blau-Weiß Berlin. Und dann steht 46 Stunden später am Pfingstsonntag das große Finale in Bocholt gegen den Widersacher und Vizemeister M2Beauté Ratingen (11 Uhr) an.

Weiterlesen...
 

Das Eckert Tennis Team mit Chanelle Scheepers WTA 96!!

2014-05-30 11:16:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Chanelle Scheepers (WTA 96) spielt am Sonntag, den 1. Juni für das
Eckert Tennis Team gegen den MTTC Iphitos München!!
Den Zuschauern an der Dürerstraße 3 bietet sich eine einmalige
Gelegenheit: Weltklasse Tennis zum Greifen nahe erleben.!
„Wir freuen uns eine absolute Weltklasse Spielerin am Sonntag im
Eckert Tennis Team zu haben. Chanelle spielt hervorragendes Tennis.
Die Zuschauer werden an Ihr eine große Freude haben“, kommentierte
der TC Rot-Blau Vorstand Dr. Markus Witt das Kommen der
südafrikanischen Spitzenspielerin Chanelle Scheepers.!
Chanelles höchste Platzierung in der WTA Einzel Weltrangliste war Rang
37, in der WTA Doppel Weltrangliste Rang 45.

Weiterlesen...
 

Aus im Doppel für Anna-Lena Grönefeld

2014-05-30 11:12:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Nach Johanna Larsson sind Lucie Safarova und Kiki Bertens vom TC Fidonia Bocholt bei den French Open in die dritte Runde eingezogen. Außerdem waren drei Spielerinne im Doppel erfolgreich. Anna-Lena Grönefeld, 13. der Weltrangliste, schied hingegen überraschend aus.

Die 27-jährige Tschechin gewann in drei Sätzen gegen die Australierin Casey Dellacqua. Safarova, an 23 in Paris gesetzt, hatte nur im ersten Satz keine Mühe. Den gewann sie locker mit 6:1. Den zweiten verlor sie in einem engen Durchgang mit 5:7, doch im entscheidenden dritten setzte sich die Bocholterin mit 6:3 durch. In Runde drei trifft sie auf die Siegerin der Partie Elina Svetolina (Ukraine) / Ana Ivanovic (11/Serbien).

Weiterlesen...
 

Gegen Tabellenschlusslicht und Spitzenreiter

2014-05-30 11:00:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Am Himmelfahrtdonnerstag gegen das Tabellenschlusslicht von Union Münster und am Sonntag beim

Erstligaabsteiger und haushohen Favoriten ETUF Essen – zumal beides auswärts: Das junge BTHC- Damenteam steht vor einem aufregenden, anstrengenden und aufschlussreichen Doppelspieltag!

Am Sonntagabend haben die jungen Braunschweigerinnen nicht nur 1200km Fahrtstrecke hinter sich gebracht, sondern auch die Weichen für den Rest der Saison gestellt: Verliert man beide Spiele, geht’s brutal gegen den Abstieg, gewinnt man ein Spiel, hat man die Klasse sicher gehalten, gewinnt man zweimal, geht der Blick hoffnungsfroh Richtung 1. Liga.

Weiterlesen...
 

Spannung in der 2. Bundesliga Nord am 3. Spieltag

2014-05-29 17:00:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Spannend und mit einer Überraschung verlief der 3. Spieltag der 2. Bundesliga Nord am Christi Himmelfahrtstag. 3 Begegnungen mit ausgeglichenen Spielen, die den Tabellenführenden ETUF Essen erstmals forderten und Braunsschweig überraschend eine Niederlage bescherte. Die Essenerinen legten den Grundstein für Ihren Sieg mit einer 4:2 Führung nach einigen engen Einzeln gegen den Club an der Alster.

Weiterlesen...
 

3. Spieltag der 2. Bundesliga Nord

2014-05-27 11:29:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

An Christi Himmelfahlrt steht der nächste Spieltag der 2. Damenbundesliga Nord an. Es erwartet der Club an der Alster den Tabellenführer ETUF Essen. Der DTV Hannover erwartet zu seinem zweiten Heimspiel den TC Blau Weiss Halle und Union Münster freut sich beim ersten Heimspiel auf den Braunschweiger THC.

Startschuss ist am Donnerstag, den 29.5.2014 um 11:00 Uhr

 

Braunschweiger Tennismärchen geht weiter

2014-05-19 12:32:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Das Braunschweiger Tennismärchen geht weiter: Auch am 2. Spieltag der 2. Damen-Tennisbundesliga Nord war das junge BTHC-Team siegreich. Nach dem 7:2 Auftakterfolg bei Blau-Weiß Halle folgte ein ebenso überzeugender 8:1 Kantersieg gegen den traditionsreichen Rochusclub aus Düsseldorf. Punkt- und Matchgleich grüßt das Team gemeinsam mit ETUF Essen nun von der Tabellenspitze.

Weiterlesen...
 

Bittere Heimniederlage für den TEC Waldau

2014-05-19 12:29:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Nach der 3:6 Niederlage in Bocholt am Freitag mussten die Damen des TEC Waldau Stuttgart am 4. Spieltag der 1. Tennis Warehouse Europe Damen-Bundesliga beim 4:5 gegen Aufsteiger Blaus-Weiss Aachen eine sehr bittere Heimniederlage hinnehmen.

Zwar mussten die Waldau-Damen aufgrund des gleichzeitig laufenden WTA-Turniers in Nürnberg ohne Yvonne Meusburger, Annika Beck und Antonia Lottner antreten, hatten aber dennoch eigentlich eine wettbewerbsfähige Mannschaft am Start, um den Heimsieg gegen Aachen zu sichern.

Weiterlesen...
 

TC Fidonia Bocholt gewinnt schnell und deutlich gegen überforderten TC Amberg 8:1

2014-05-19 12:15:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Bocholt. Deutlicher Sieg für den Deutschen Meister TC Fidonia Bocholt in der Bundesliga: Der Aufsteiger TC Amberg war am Sonntag beim 8:1 (6:0) nicht mehr als Kanonenfutter. Schon nach weniger als drei Stunden war der 6:0-Zwischenstand nach den sechs Einzeln gegen überforderte bayerische Spielerinnen perfekt gewesen. „Es ist vor allem für die Zuschauer schade, dass Amberg nicht mit einem stärkeren Team gekommen ist. So war das für uns kein Problem, ein klares Ergebnis einzufahren“, kommentierte Coach Hartmut Bielefeld an einem sonnigen Sonntag bei besten Spielbedingungen. Am Freitag hatten die Bocholterinnen im Spitzenspiel den TEC Waldau Stuttgart 6:3 geschlagen.

Weiterlesen...
 

Spannung pur in Stuttgart und Berlin, Bocholt souverän

2014-05-18 17:57:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Was für ein von Spannung geprägter Spieltag. Die Nerven wurden extrem strapaziert.

In Berlin stand es nach den Einzeln 4:2 für die Gäste aus Moers. Doch die Berliner sind für Doppelstärke bekannt und konnten auch schnell einen Punkt für sich verbuchen. Das erste Doppel mußte dann im Matchtiebreak entschieden werden und brachte dann doch den ersehnten Siegpunkt für die Moerser. Der Endstand hier letztlich 6:3 für den TC Moers 08.

Auch Stuttgart lag nach drei verlorenen Matchtiebreaks in den Einzeln mit 2:4 gegen Aachen zurück. In den Doppel konnte zunächst auf 4:4 ausgeglichen werden. Das entscheidende Doppel ging dann aber doch mit 6:0 und 7:6 an die Gäste aus Aachen, die heute eine geschlossenen Mannschaftsleistung gezeigt haben.

Ein glattes Ding war die Begegnung von Bocholt gegen Amberg. Die Gäste hatten nichts zu melden und mußten mit einer 8:1 Niederlage wieder nach Hause fahren.

Nächster Spieltag ist der 1.Juni 2014, 11:00 Uhr

 

 

Spielpläne 2018

Spielplane 2019 zum Download

1. Damen-Tennisbundesliga

 

 

 

 

ADVENTA events & incentives Buchwiesenstr. 34, 57334 Bad Laasphe, Sabine Gerke-Hochdörffer
www.damen-tennisbundesliga.de - sgerke@adventa-events.de - www.adventa-events.de - Telefon: 02752/200668 - Telefax: 02752/200669
You are here:   News