Andrea Petkovic topgesetzt bei den Deutschen Meisterschaften

2014-02-10 17:04:59 Geschrieben von Standardadmin Standardadmin

Bei den am 8. Dezember beginnenden  Nationalen Deutschen Meisterschaften in Offenburg geht Andrea Petkovic (WTA 52/ Ratinger TC) in das Rennen um den begehrten Titel. Die Deutsche Meisterin 2007 spielte sich in diesem Jahr von Weltranglistenplatz 315 bis auf Position 52 und ist nach Sabine Lisicki die zweitbeste Deutsche. Als Ungesetzte gewann die 22jährige im Juli im österreichischen Bad Gastein ihren ersten WTA-Titel, zuvor hatte sich Petkovic im Mai den Einzel-Titel beim ITF-Turnier in Bukarest gesichert. 

Ein Wörtchen um den Titel mitreden werden auch Tatjana Malek (WTA 72/TC Radolfzell), Julia Görges (WTA 78/TC Rot-Weiß Wahlstedt) und Kristina Barrois (WTA 79/TEC Waldau Stuttgart). Während Barrois als Titelverteidigerin zu den diesjährigen Deutschen Meisterschaften nach Offenburg reist, unternehmen Malek und Görges einen erneuten Versuch, sich zum ersten Mal in die ebenso lange wie namenhafte Siegerliste einzutragen. "Das Feld ist top besetzt", kommentiert Fed Cup Chefin Barbara Rittner die Meldeliste bei den Damen. "Da sieht man, welchen Stellenwert die Deutschen Meisterschaften bei den Spielerinnen haben."


 

Autounfall von Voracova und Zakopalova

2014-02-10 17:04:59 Geschrieben von Standardadmin Standardadmin

Gück im Unglück für die Spielerinnen Renata Voracova und Klara Zakopalova sowie deren Ehemann Jan Zakopal. Auf dem Rückweg vom Bundesligaspiel Berlin gegen Bocholt hatten die drei einen Unfall. Bei offenbar sehr schneller Geschwindigkeit lief ein Reh über die Autobahn genau vor das Auto. Ergebnis ein absoluter Totalschaden. Glücklicherweise ist keinem der Insassen etwas passiert und alle kamen mit dem Schrecken davon!

 

Wozniacki in Madrid im Finale

2014-02-10 17:04:59 Geschrieben von Standardadmin Standardadmin

Bocholt/Madrid. Topleistung im Toptennisturnier des Weltverbandes WTA:

Doch zum Turniersieg der Madrid-Open reichte es am Sonntag für die 18-jährige Bocholter Bundesligaspielerin Caroline Wozniacki (noch) nicht. Die Bocholter Nummer eins unterlag der Weltbesten, der fehlerfrei und dominant aufspielenden Russin Dinara Safina (23), in zwei Sätzen mit 2:6 und 4:6. Das Preisgeld für die Zweite war dennoch erstklassig: 310.000 Dollar.


 

Turniersieg für Lena-Marie Hofmann

2014-02-10 17:04:59 Geschrieben von Standardadmin Standardadmin

Kurz vor Beginn der Spiele der 2. Bundesliga Süd hat die18-jährige Lena-Marie Hofmann vom TC Grün-Weiss Luitpoldpark München am Samstag ihr erstes internationales Turnier gewonnen.

Beim mit 10.000 Dollar dotierten Turnier auf Fuerteventura konnte sie sich durchsetzen. Kommenden Sonntag, am 24. Mai wird Lena Hofmann beim Heimspiel des ‚LUPO' (Erich-Kästner-Str. 43) gegen den TC Augsburg Siebentisch zum Schläger greifen.

 



 

Bocholter Sportlerehrung: Hübsche WattExtra-Tennisgirls stehlen den Männern die Show

2014-02-10 17:04:59 Geschrieben von Standardadmin Standardadmin

Eine gute Figur machten, wie gewohnt, die hübschen Tennisgirls des TC BW WattExtra Bocholt. Am Freitagabend (25. Januar) wurde das Team für die deutsche Mannschaftsmeisterschaft 2012 im Rahmen der Sportlerehrung der Stadt Bocholt geehrt.

"Wenn man mit solchen Schönheiten zusammenarbeiten darf, kommen die Erfolge ganz von allein", scherzte Meistercoach Hartmut Bielefeld im Spinnereisaal des Textilwerkes in Bocholt vor 300 Sportlern und Gästen aus dem öffentlichen Leben.Aus dem aktuellen Team standen Amanda Hopmans, Justine Ozga, Chayenne Ewijk und Nicole Thyssen auf der Bühne mit Co-Trainer Christoph Hahn, TC Blau-Weiß-Sportwart Thomas Hegmann und Physiotherapeut Helmut Moscheik.

Mit einem 5:4 gegen M2Beauté Ratingen waren die Bocholterinnen am 10. Juni 2012 gegen M2Beauté Ratingen zum zweiten Mal nach 2001 deutscher Meister geworden. Zuvor hatte es zwei Vizemeisterschaften in Folge gegeben.

Weiterlesen...
 

„Ein Hit auf Bundesliganiveau“

2014-02-10 17:04:58 Geschrieben von Standardadmin Standardadmin

Deutscher Meister gegen Vizemeister: TC BW WattExtra empfängt TC GW Ratingen / Sieger hat gute Chancen auf den Titel

Bocholt. Jahrelang zog der TC BW WattExtra Bocholt einsam seine Kreise in der Winterrunde der Tennis-Niederrheinliga. Das könnte sich in dieser Saison ändern: Sonntag kommt zum Spitzenspiel der TC GW (M2Beauté) Ratingen in den Stadtwald-Sportpark Bocholt (13 Uhr). Die gleiche Partie hatte es am 10. Juni 2012 auf Asche beim TC Blau-Weiß gegeben. Das Ergebnis ist Tennisfans bekannt: Bocholt gewann mit 5:4 und wurde zum zweitenmal in der Vereinsgeschichte deutscher Meister.

 

„Das ist Sonntag der absolute Hit. Ein Match auf Bundesliganiveau. Ratingen wird uns alles abverlangen", hat sich Coach Hartmut Bielefeld mit seinem Team als Titelverteidiger einiges vorgenommen. „Auch Ratingen stellt die beste zur Verfügung stehende Mannschaft. In beiden Teams stehen Bundesligaspielerinnen und solche, die im Sommer jeweils zum Erstligakader gehören. Deshalb wird es vorhersehbar ein Match auf derart hohem Niveau werden, wie es seit Jahren in der Niederrheinliga nicht gegeben hat", sagt Bocholts Coach: „Beide Klubs stellen das jeweils beste Aufgebot", der Rest sei bei Turnieren in Australien unterwegs.

Weiterlesen...
 

Bocholt mit acht Spielerinnen stark vertreten

2014-02-10 17:04:58 Geschrieben von Standardadmin Standardadmin

Erstmals drei gesetzte Bocholter Spielerinnen bei den Australian Open. Montag startet erster Grand Slam des Jahres in Melbourne

Bocholt/Melbourne. Erstmals bei einem Grand Slam, den vier wichtigsten und höchstdotiertesten Tennisturnieren der Welt, werden drei Spielerinnen des TC BW WattExtra Bocholt als Gesetzte auf den Court gehen: Lucie Safarová, 17. in der Weltrangliste, Klára Zakopalová als 23. und Mona Barthel als 32. Sie starten mit fünf Bocholter Aktiven hoffnungsvoll am Montag in Melbourne/Australien.

 

„Das ist ein herausragendes Ergebnis. Eine tolle Sache auch für das gesamte Team", kommentierte Bundesliga-Coach Hartmut Bielefeld am Freitag in Bocholt, der sich auf das Spitzenspiel der Niederrheinliga gegen den TC GW Ratingen am Sonntag (13 Uhr) im Stadtwald-Sportpark Bocholt vorbereitet – mit weiteren Bundesligaspielerinnen, die nicht in Australien weilen.

Weiterlesen...
 

TC BW WattExtra Bocholt mit acht Spielerinnen stark vertreten

2014-02-10 17:04:58 Geschrieben von Standardadmin Standardadmin

 

 

 

Erstmals drei gesetzte Bocholter Spielerinnen bei den Australian Open. Montag startet erster Grand Slam des Jahres in Melbourne

Bocholt/Melbourne. Erstmals bei einem Grand Slam, den vier wichtigsten und höchstdotiertesten Tennisturnieren der Welt, werden drei Spielerinnen des TC BW WattExtra Bocholt als Gesetzte auf den Court gehen: Lucie Safarová, 17. in der Weltrangliste, Klára Zakopalová als 23. und Mona Barthel als 32. Sie starten mit fünf Bocholter Aktiven hoffnungsvoll am Montag in Melbourne/Australien.

„Das ist ein herausragendes Ergebnis. Eine tolle Sache auch für das gesamte Team", kommentierte Bundesliga-Coach Hartmut Bielefeld am Freitag in Bocholt, der sich auf das Spitzenspiel der Niederrheinliga gegen den TC GW Ratingen am Sonntag (13 Uhr) im Stadtwald-Sportpark Bocholt vorbereitet – mit weiteren Bundesligaspielerinnen, die nicht in Australien weilen.

Weiterlesen...
 

Happy End auf der Waldau

2014-02-10 17:04:58 Geschrieben von Standardadmin Standardadmin

TEC-Damen schaffen Klassenerhalt mit 9:0 gegen Karlsruhe Rüppurr

 

Mit einem überzeugenden 9:0 Heimsieg über den TC Karlsruhe Rüppurr schafften die in Bestbesetzung angetretenen Damen des TEC Waldau Stuttgart am letzten Spieltag den Klassenerhalt in der Bundesliga und gönnten sich eine kleine, spontane Feier auf dem Center Court. Es spricht für den Teamgeist und den Zusammenhalt auf der Waldau, dass alle in dieser Saison eingesetzten Spielerinnen bei diesem entscheidenden Spiel dabei waren und somit ein Zeichen in die richtige Richtung gesetzt haben, wie man in der Bundesliga auftreten sollte.

Gegen ersatzgeschwächte Karlsruher konnten Johanna Larsson, Yvonne Meusburger, Kirsten Flipkens, Lina Stanciute, Anne Kremer und Laura Schaeder bereits nach den Einzeln den Klassenerhalt sichern, der mit drei Doppelsiegen von Larsson / Meusburger, Flipkens / Wöhr und Korina Perkovic / Eva Hrdinova am Ende deutlich untermauert wurde.

Weiterlesen...
 

„Wir sind verdient deutscher Meister geworden“

2014-02-10 17:04:58 Geschrieben von Standardadmin Standardadmin

„Hartmut Bielefeld geht in die Vereinsgeschichte ein“ 

 

DTB-Vizepräsident Bernd Greiner: „Ein fantastisches Finale“

 

Meisterfeier bis tief in die Nacht: Ausgiebig feierten die Fans des neuen deutschen Tennismeisters TC BW WattExtra Bocholt am Sonntagabend ihr Team im Clubheim des TC Blau-Weiß Bocholt.

 

"Wir sind absolut verdient Meister geworden mit glatten Siegen, bis auf die Entscheidung gegen Ratingen. Und wir haben auch das klar beste Matchpunktverhältnis", war nicht nur Coach und Mannschafts-Mentor Hartmut Bielefeld voll des Lobes. "Ein großer Dank an die Mannschaft und die Fans. Sie haben toll hinter uns gestanden, uns immer wieder unterstützt, und tatsächlich waren sie für uns der entscheidende Matchball in dieser knappen Entscheidung gegen Ratingen. Das hat den schönen Erfolg gebracht und letztlich die deutsche Meisterschaft."

Weiterlesen...
 

Spielpläne 2017

Spielpläne 2017 zum Download

1. Damen-Tennisbundesliga

 

 

ADVENTA events & incentives Buchwiesenstr. 34, 57334 Bad Laasphe, Sabine Gerke-Hochdörffer
www.damen-tennisbundesliga.de - sgerke@adventa-events.de - www.adventa-events.de - Telefon: 02752/200668 - Telefax: 02752/200669
You are here:   News