Geuer erfolgreich in der Türkei

10.02.2014 um 17:05
25° Grad, Sonne, leichter Wind, das waren perfekte Wetterbedingungen für eine Erfolgsserie auf die die in Duisburg beheimatete Nicola Geuer in den letzten Wochen gewartet hat. In Antalya-Belconti, Türkei, bezwang die deutsche Tennisnachwuchsspielerin vier starke Gegnerinnen im hartumkämpften $10.000 Turnier auf Hartplatz und rangt sich somit auf Weltranglistenplatz 420 vor.
Nicola musste die Qualifikation nicht spielen und wurde direkt für das Hauptfeld gesetzt. Das erste Match stand somit gegen die gebürtige Israelin Ofri Lankri (20) an. Die auf Weltrangliste 635 platzierte Spielerin musste sich im kurzen Spiel 6-1 und 6-0 gegen Geuer geschlagen geben. Im Anschluss wurde ein reines deutsches Match in der schönen Gegend an der türkischen Riviera ausgetragen. Katharina Lehnert (18) versuchte mit allen Mitteln ins Viertelfinale zu reisen. Doch scheiterte gegen die starke rechtshänderin Nicola Geuer im spannenden Match 6-4 und 7- 5. Die junge Türkin Sultan Gonen (16) kämpfte sich bereits fünf Spiele im Turnier nach vorne und zeigte eine souveräne Leistung. Jedoch musste auch sie sich 6-4 und 6-1 gegen die gut aufgestellte Geuer geschlagen geben. Die Fortsetzung der Siegesserie sollte für Geuer nicht abreißen und auch die achtzehnjährige Amerikanerin, mit der wohl weitesten Anreise, Nicola Melichar (18) konnte die Deutsche nicht stoppen. Nach einem hartumkämpften Spiel entschied Geuer das Match 6-3 und 6-4 für sich und zog somit ins Finale des Turniers, das mit 48 stark besetzen Spielerinnen gestartet ist, ein.

Die Russin, Yana Buchina (20), zeigte gleichzeitig eine souveräne Leistung in den letzten Tagen im Turnier und bestätigte ihren steilen Aufstieg der letzten drei Jahre in der Weltrangliste, die sich derzeit auf Platz 360 befindet. Das Finalspiel ging schließlich mit 6-3 und 6-4 an die Russin. Geuer freute sich über den zweiten Platz, sammelte sichere Punkte und zeigt damit das auch sie wieder im Kampf um das Klettern in der Weltrangliste nach oben bereit ist.


Noch erfolgreicher liefen die vier Doppelspiele mit Partnerin Janina Toljan (22) aus Linz in Österreich. Die beiden Rechtshänderinnen besiegten die Russin Maria Mokh (21) und die Ukrainin Ganna Piven (20) in der ersten Runde 6-4 und 6-2. Im Viertelfinale begegneten Geuer/Toljan dem jungen Gespann: Seka Arantekin (17) und Paulina Czarnik (18). Schlussendlich überwiegte die Erfahrung der beiden deutschsprechenden Spielerinnen und gewannen das Match 7-5 und 6-3. Zwei Amerikanerinnen Sylvia Krywacz (25) und Jill M. Saunders (21) versuchten ihr Können unter Beweis zu stellen, jedoch scheiterten auch sie und mussten sich im Halbfinale mit einer Niederlage von 6-2 und 7-5 verabschieden.
Ein weiteres amerikanisches Doppelpaar Lauren Megale (22) und Nicole Melichar (18) kämpfte sich auch ins Finalspiel und standen Geuer/Toljan gegenüber. Mit einem 6-2 und 6-2 feierten die beiden jungen Talente Geuer/Toljan den Sieg des Turniers im Doppelpack.

Geuer nach dem finalen Sieg im Doppel: "Für mich war es ein schöner Trip in die bezaubernde türkische Riviera, auch wenn ich von den traumhaften Küsten nicht viel mitbekommen habe, bin ich froh, dass ich zwei Finalspiele bestreiten konnte und sogar das Turnier im Doppel mit Janina gewonnen habe." "So kann es auch für mich in den nächsten Wochen weitergehen!", schmunzelte Toljan kurz nach ihrer Rückkehr aus der Türkei.

Spielpläne 2017

Spielpläne 2017 zum Download

1. Damen-Tennisbundesliga

 

 

ADVENTA events & incentives Buchwiesenstr. 34, 57334 Bad Laasphe, Sabine Gerke-Hochdörffer
www.damen-tennisbundesliga.de - sgerke@adventa-events.de - www.adventa-events.de - Telefon: 02752/200668 - Telefax: 02752/200669
You are here:   News » Spieler » Geuer erfolgreich in der Türkei