Mona Barthel liefert Weltranglistenersten großen Kampf bei knapper Drei-Satz-Niederlage

10.02.2014 um 17:05

Fast drei Stunden Matchdauer, mit einem Koffer voller Komplimente überschüttet nach einem packenden Spiel gegen die Weltranglistenerste Victoria Azarenka (Weißrussland): Der erhoffte Sieg blieb (noch einmal) aus. Die 21-jährige Bocholter Bundesligaspielerin Mona Barthel vom tC BW WattExtra verlor nach großem Kampf beim Porsche-Grand-Prix in Stuttgart am Freitagabend. Am Ende stand es 4:6, 7:6 (7:3), 5:7. Aber Mona Barthel hatte der aktuellen Austalian-Open-Siegerin ein „Spiel auf Augenhöhe geliefert“, wie die internationalen Experten urteilten.

Wirklich enttäuscht war Mona Barthel nicht. Dazu hatte sie auch überhaupt keinen Grund. Ihr Match gegen die Weltranglistenerste Victoria Azarenka bot den Fans fast drei Stunden spannendes Tennis auf absolutem Weltklasseniveau. Die Zuschauer in der ausverkauften Porsche-Arena waren hellauf begeistert, wie kraftvoll und dabei locker und unbekümmert die Aufsteigerin der Saison vom TC WattExtra Bocholt gegen die derzeit erfolgreichste Spielerin der Welt zu Werke ging. „Es war ein super Turnier von mir“, sagte Mona Barthel, die sich auch über die Unterstützung von den Rängen freute: „Die Atmosphäre war einmalig hier“, erklärte sie im Porsche-Grand-Prix-Pressedienst.


Unterstützt von den Fans lieferte sie der Weißrussin einen großen Kampf, arbeitete sich immer wieder mit unglaublichen Schlägen zurück ins Match und wehrte beim Stand von 4:5 im dritten Satz auch einen Matchball ab. „Auf diese Leistung kann ich auf jeden Fall aufbauen“, sagte sie.

Dreimal hatte Victoria Azarenka in diesem Jahr schon gegen Mona Barthel gespielt – und dreimal gewonnen. Auch das Spiel in der Porsche-Arena war spannend bis zum letzten Ballwechsel. Mona Barthel, die Nummer 35 der Welt, spielte vor allem unter Druck hervorragendes Tennis.

„Sie ist noch stärker, wenn sie hinten ist“, lobte auch Victoria Azarenka. „Dazu kommt ein hervorragender Aufschlag. Sie hat hier bei ihrem Heimturnier schon zwei starke Matches gespielt. Das gibt zusätzliches Selbstvertrauen.“


Spielpläne 2017

Spielpläne 2017 zum Download

1. Damen-Tennisbundesliga

 

 

ADVENTA events & incentives Buchwiesenstr. 34, 57334 Bad Laasphe, Sabine Gerke-Hochdörffer
www.damen-tennisbundesliga.de - sgerke@adventa-events.de - www.adventa-events.de - Telefon: 02752/200668 - Telefax: 02752/200669
You are here:   News » Spieler » Mona Barthel liefert Weltranglistenersten großen Kampf bei knapper Drei-Satz-Niederlage