Abstiegsduell auf der Waldau

10.02.2014 um 17:04

Die Damen des TEC Waldau Stuttgart mussten am 4. Spieltag der Bundesliga beim Meisterschaftskandidaten M2Beaute Ratingen eine knappe und unglückliche 4:5 Niederlage hinnehmen. Im vorderen Bereich musste das Waldau-Team in Ratingen zwei Rückschläge verkraften. Verletzungsbedingt musste die Schwedin Johanna Larsson das Spitzeneinzel gegen Greta Arn leider aufgeben und die Österreicherin Yvonne Meusburger stand wegen ihrer Finalteilnahme beim Turnier in Grado nicht zur Verfügung. Dennoch wehrte sich das Team nach Kräften und überzeugte durch großartigen Teamgeist. Kirsten Flipkens besiegte die langjährige Waldau-Spielerin Kristina Barrois klar mit 6:2 6:3 und Routinier Anne Kremer sorgte mit einem 6:2 6:3 über Elena Svitolina für den zweiten Einzelpunkt der Begegnung, die wegen Dauerregen komplett in der Halle ausgetragen wurde. Lina Stanciute, Eva Hrdinova und Tanja Ostertag lieferten ihren Gegnerinnen spannende Kämpfe um den möglichen dritten Einzelpunkt, konnten aber leider keinen weiteren Sieg einfahren, so dass es nach den Einzeln 2:4 stand.


Die Doppel verliefen ausgesprochen spannend. Während Lina Stanciute / Anne Kremer und Kirsten Flipkens / Jasmin Wöhr ihre Matches gewannen, unterlagen Korina Perkovic und Eva Hrdinova im dritten Doppel mit 6:2 2:6 9:11 denkbar knapp gegen Svitolina / Malek und konnten hierbei beim Stande von 9:8 im entscheidenden Match Tie Break einen Matchball leider nicht verwerten.

Viel knapper und unglücklicher kann man wirklich nicht verlieren. Da gleichzeitig der TC Karlsruhe Rüppurr bei seiner 4:5 Niederlage in Moers vier Matches gewinnen konnte, kommt es nun am kommenden Sonntag, 10. Juni, im Baden-Württembergischen Derby zu einem echten Endspiel im Abstiegskampf, in das die Karlsruher Gäste mit leichten Vorteilen gehen. Das Waldau-Ensemble muss möglichst mit 7:2 gewinnen, um den Klassenerhalt zu schaffen, wobei ein 6:3 mit möglichst wenig Satzverlusten auch reichen könnte.

Auf der Waldau hofft man auf ein Happy End im Abstiegskampf und wird für das Spiel am kommenden Sonntag nochmals alle Kräfte bündeln, um mit der Unterstützung der hoffentlich zahlreichen Zuschauer auf eigener Anlage den Klassenerhalt in letzter Minute doch noch zu schafften.

Spielbeginn auf der Waldau ist um 11.00 Uhr.


Spielpläne 2017

Spielpläne 2017 zum Download

1. Damen-Tennisbundesliga

 

 

ADVENTA events & incentives Buchwiesenstr. 34, 57334 Bad Laasphe, Sabine Gerke-Hochdörffer
www.damen-tennisbundesliga.de - sgerke@adventa-events.de - www.adventa-events.de - Telefon: 02752/200668 - Telefax: 02752/200669
You are here:   News » Vereine » Abstiegsduell auf der Waldau